Montag, 12. November 2012

...

Das Schlimmste, 
was du einem Menschen antun kannst, 
ist ihm Hoffnungen zu geben, 
ihn dann zu ignorieren und ihn dann 
mit seinen Sehnsüchten und 
zerstörten Träumen stehen zu lassen!

Oh ja...

Kommentare: